Sponsoren

Aktivisten und Sponsoren

Helfen Sie helfen.

Sponsoren Hundesuche Tiere in Not Bayern

Helfen Sie helfen.

Mit Rat und Tat, auch im Jahr 2014!

Seit dem Jahr 2010 unterstützt Hundesuche Tiere in Not Bayern die Untersuchung, Überführung und Vermittlung von Hunden aus dem europäischen Ausland nach Deutschland. Unser Anliegen: Den Hündinnen, Hunden und Welpen soll eine Chance gegeben werden, ein vernünftiges Leben zu führen.

Warum Auslandstierschutz?
Es ist ja so leicht, eine Welpe im Zoogeschäft zu erwerben. Doch der treueste Freund des Menschen wird nicht überall auf der Welt so freundlich und gleichsam liebevoll behandelt wie hierzulande. Hundesuche Tiere in Not beschafft Tieren ein zu Hause, indem wir auf die Tiere vorstellen, die möglicherweise geeignet sind, bei Ihnen ihr Leben leben zu dürfen. Anstatt, dass sie es im Ausland unter tragischen Bedingungen nur fristen müssen. Die Grenzen wurden von Menschen gemacht, Hundesuche Tiere in Not überwindet diese Grenzen. Mit Ihrer Hilfe.

Wollen Sie die Hundesuche Tiere in Not Bayern unterstützen? Gesucht werden:

Aufnahmestationen für einen befristeten Zeitraum in Deutschland.
Reisende auf Flügen zur Begleitung von Tieren in Not aus dem europäischen Ausland nach Deutschland, etwa aus Griechenland.
Veterinäre zur Untersuchung der Hunde aus dem Auslandstierschutz.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

 

Den Weg bereiten...

Den Weg bereiten.

Die nachfolgenden Menschen verbringen viel Zeit mit der Vermittlung von Hunden in Not. Sie unterstützen das Projekt, "leben" mit den Hunden, reisen ins Ausland und geben ihr Bestes, um den Tieren zu helfen.

Wollen Auch Sie dazu gehören?

 

Rechtsanwalt Wolfgang F. Weber, Ismaning

Rechtsanwalt Wolfgang F. Weber ist Betreiber der Website, aktiver Tierschützer, Halter von Hunden, auch aus der Not. In Facebook betreibt er zudem eine Seite zum Hundeschutz, die oft zum Nachdenken anregt.

Romy Martin, München

Romy Martin reist mit Hunden nach Deutschland, sichtet die Bedingungen vor Ort und verfügt über ein Netzwerk von Kontakten. Sie teilt ihr zu Hause mit Hunden aus der Vermittlung und hat oft Schwierigkeiten, sich wieder zu trennen.

Petra Hintereck, Oberhaching

Petra Hintereck, Oberhaching, bemüht sich um Vermittlung von Hunden aus dem Auslandstierschutz. Sie ist aktiv und engagiert für die Hundesuche Tiere in Not Bayern tätig.

Gitti Kerl

Gitti Kerl kümmert sich ebenfalls um die Vermittlungen, macht Vorkontrollen und besucht regelmäßig Flohmärkte in und um München, um Geld für Transportkosten, Tierarztkosten und Notfälle aus dem Erlös beisteuern zu können.

Joachim Weifels, Duisburg

Joachim Weifels, Duisburg, ist zuständig für die technische Umsetzung, also die Suchmaschinenmechanik und das Content-Management-System Siqundo.

Hundesuche Tiere in Not Bayern